Senioren Wohnanlage Schulstraße

Das Evangelische Seniorenzentrum Kettwig betreibt in den Häusern Schulstraße 15 und 17 in 45219 Essen-Kettwig eine Seniorenwohnanlage mit 29 altengerechten Wohnungen:

In der Schulstraße 15 gibt es 4 Altenwohnungen, davon 2 im EG und 2 im 1.OG. Ein Aufzug fährt dort nicht. Gebaut wurde das Haus 1988-89. Die Wohnungen zur Straßenseite haben 44 m² Fläche (für 1 Person), die zur Hofseite haben 57 m² Fläche (für 2 Personen).

In der Schulstraße 17 gibt es 25 Altenwohnungen, davon 7 im EG, 8 im 1.OG, 8 im 2. OG und 2 im 3.OG. Ein Aufzug ist in Betrieb. Gebaut wurde das Haus 1995-97. Die Wohnungen haben zwischen 36 und 47m² Fläche (für 1 Person) und zwischen 50 und 60m² Fläche (für 2 Personen).

Es handelt sich bei diesen Wohneinheiten nicht um sogen. “Betreutes Wohnen“. Ambulante Pflege u. hausw. Dienste können z.B. über die Diakonie Essen vereinbart werden.

Senioren Wohnanlage Schulstraße

 

Wohnungsmiete
Zur oft gestellten Frage nach der Wohnungsmiete folgende Antwort: Sie liegt zur Zeit einschließlich Heizung und Nebenkosten je nach Größe und Lage der Wohnung zwischen EUR 260,-- und EUR 410,- Dazu fallen dann noch Stromkosten, Telefon, Rundfunkgebühren (sofern nicht befreit) an. Treppenhausreinigung und Gartenpflege sind im Mietpreis enthalten.

 

Zuschnitt der Wohnungen
Die Wohnungen haben in der Regel ein Wohn- und ein (kleines) Schlafzimmer, die Küche ist in der Schulstraße 15 getrennt, in der Schulstraße 17 mit in das Wohnzimmer einbezogen. Ferner gibt es kleine Balkone (bzw. im EG Terrassen)

 

Wohnberechtigungsschein (WBS)
Zum Bezug der Wohnungen in der Schulstr. 15 und 17 ist ein Wohnberechtigungsschein (WBS) erforderlich. Den WBS stellt das Einwohnermeldeamt/ Abt. Wohnungs-angelegenheiten aus. Diese Dienststelle der Stadt Essen finden Sie im Gildehof-Center/ Nähe Hauptbahnhof (Tel. 0201/ 88-0 Zentrale).

Momentan gilt als Voraussetzung für einen WBS eine monatliche Einkommensgrenze von ca. 1250,-€ für eine Person. Die Einkommensgrenze wird von den zuständigen Sachbearbeitern des Wohnungsamtes individuell berechnet. Schwerbehinderung oder das Vorhandensein einer Pflegestufe wirken sich z.B. erhöhend auf die Einkommensgrenze aus.

 

Besuchstermine
Besuchstermine nach telefonischer Anmeldung finden statt:

Montags in der Zeit von 14.00 bis 16.00 Uhr bei Herrn Fels oder Herrn Hebbelmann im Verwaltungsgebäude des Ev. Seniorenzentrum, Kringsgat 10, Essen-Kettwig (Zugang auch über den Parkplatz am Ev. Altenkrankenheim, Wilhelmstr. 5-7).

Die Aufnahme in eine Warteliste kann auf Ihren Wunsch erfolgen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

 

Stellenangebote

Pflegeleitbild (pdf)

Wegweiser Demenz (pdf)

Jahresplanung (pdf)

 

Leistungsbeschreibung Georg-Schriever-Haus (pdf)

Pflegesatztabelle Georg-Schriever-Haus (pdf)

Leistungsbeschreibung Johann-Grimhold-Haus (pdf)

Leistungsbeschreibung Johann-Grimhold-Haus (pdf)

Pflegesatztabelle Johann-Grimhold-Haus (pdf)

 

 

 

 

 

Diese Seite ist optimiert für Handys, PDAs und Tablet-Computer.
Für umfangreichere Informationen benutzen Sie bitte einen Computer mit installiertem Flash.